2017 W&E abonnieren und keine Ausgabe mehr versäumen!
english version
Home Über W&E W&E-Abo Probeexemplare/Service W&E-Blogs Materialien W&E-Links W&E-Archiv

W&E-Sonderserien
W&E-Dossiers
W&E-Archiv 2017
W&E-Archiv 2016
W&E-Archiv 2015
W&E-Archiv 2014
W&E-Archiv 2013
W&E-Archiv 2012
W&E-Archiv 2011
W&E-Archiv 2010
W&E-Archiv 2009
W&E-Archiv 2008
W&E-Archiv 2007
W&E-Archiv 2006
W&E-Archiv 2005
W&E-Archiv 2004
W&E-Archiv 2003
W&E-Archiv 2002
W&E-Archiv 2001
W&E-Stichworte
Aufmacher der Startseite
LOGIN
Nur für Abonnenten

In Ihrem Warenkorb:
0 Artikel, 0,00 EUR

Merkzettel anzeigen
Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen
Ihre Bestelldaten
Probeexemplar bestellen



ANZEIGEN



Pakistan: Die Flut als Vorbote von Schlimmerem

W&E-Kolumne: Die Sicht des Südens

Nur im Web - Derzeit gibt es kein internationales System zur finanziellen Unterstützung von Ländern, die vom Klimawandel betroffen sind. Länder wie Pakistan sind auf Spenden angewiesen. Die pakistanische Flutkatastrophe sollte die Politik veranlassen, schnellstens einen Mechanismus zu installieren, der Ländern, die vom Klimawandel betroffen sind, finanzielle Hilfe bietet, meint Martin Khor.

 

All diejenigen, die immer noch glauben, Klima sei kein reales Problem, die hat hoffentlich die verheerende Flut in Pakistan eines Besseren belehrt.
Schätzungen zufolge sind 20 Millionen Menschen betroffen, 900.000 Häuser zerstört oder beschädigt, 4,6 Millionen Menschen obdachlos. Und das nur in zwei Provinzen des Landes. 6,5 Millionen Menschen brauchen Trinkwasser, Lebensmittel und Medikamente. In der Provinz Khyber Pakhtunkhwa wurden 70 % der Brücken und Straßen einfach weggespült. Am schlimmsten hat es die Landwirtschaft getroffen: 7 Millionen Hektar Acker- und Weideland sind überflutet, mehr als 200.000 Tiere wurden getötet und der Großteil der Baumwoll- und Weizenernte ist verloren ...

... dieser Artikel ist reserviert für Abonnentinnen und Abonnenten. Bitte wählen Sie unter folgenden Möglichkeiten:

* Wenn Sie ein Abo haben, können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort direkt einloggen:
>>> hier.
* Wenn Sie noch kein Abonnent sind, wählen Sie Ihr Abo
>>> hier.


* Oder kaufen Sie einfach den Artikel >>>

       
Anzahl:   St

Auf den Merkzettel.



Share |





Lesen Sie in diesem Beitrag:

Schlimmste Naturkatastrophe der modernen Geschichte
Die Frage der Verwundbarkeit gegenüber dem Klimawandel
Warum das Wetter verrückt spielt
Jenseits der Nothilfe





Spenden Sie für die Flutopfer in Pakistan!

Auf das Bild klicken! 



* Passwort vergessen? E-Mail-Anfrage an >>> W&E-Vertrieb stellen.
* Bitte beachten Sie auch unsere >>> aktuellen Angebote.
* W&E
>>> abonnieren











Versinken die MDGs in einem Schwarzen Loch? / Südamerika: Ist die Krise wirklich schon vorbei?

Seite drucken

Nach oben

Impressum Widerrufsrecht AGB RSS-Feeds W&E-Sitemap